Kokosmakronen
Weihnachten

Kokosmakronen

ohne Mehl hergestellt

Erst der Import großer Mengen Kokosnüsse aus den Überseekolonien im 19. Jahrhundert machte die Erfindung von Kokosmakronen (von italienisch macarone) möglich. Kokosmakronen sollten ohne Mehl hergestellt werden. Die Masse wird abgeröstet um eine gute Bindigkeit zu erhalten. Wir geben noch etwas Quark dazu, damit die Kokosmakronen länger saftig bleiben und eine ausgewogenes süß-säuerliches Aromenspiel bieten. Kokosmakronen sollten nicht zu dunkel gebacken werden, da sie sonst zu trocken werden. Unser Tipp falls sie die Kokosmakronen länger lagern möchten und diese saftig bleiben sollen: In eine Blechdose mit einer Apfelspalte geben und diese alle 2 Tage wechseln. So bleibt Ihr Gebäck lange saftig und frisch. Trotzdem nicht vergessen: Es gilt wie bei allen Lebensmitteln je frischer sie diese nach dem Kauf essen desto besser schmecken sie.

Inhalt 100 g



Art. Nr. 30039
€ 5,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Kokosnussflocken*, Zucker, Eiweiß, Quark, Oblate (Kartoffelstärke, Maismehl, Maisquellstärke), Zitrone, Salz.

Eier, Milch
Nicht für Allergiker geeignet.

Nährwertangaben pro 100 g (durchschnittlich)

Brennwert 396,6 kcal / 1.660,7 kJ

  • Fett 22,6 g
    • Gesättigte Fettsäuren 19,8 g
  • Kohlenhydrate 40,2 g
    • Zucker 37,0 g
    • Ballaststoffe 5,6 g
  • Eiweiß 4,9 g
  • Salz 0,1 g

CONFISERIE SIMON