Königin Gisela
Gebäck

Königin Gisela

Helles, doppelt gebackenes Mandelgebäck

Die bayerische Herzogstochter Gisela festigte durch ihre Ehe mit dem ungarischen Thronfolger Stephan im Jahre 997 die Beziehungen zwischen Bayern und Ungarn. Nach demTod Stephans trat Gisela als Äbtissin in das Passauer Kloster Niedernburg ein, in dem ihre letzte Ruhestätte noch heute große Verehrung fndet. Unser doppelt gebackenes Mandelszelet ist eine einzigartige bayerisch-ungarische Spezialität, die symbolisch für die historische Verbindung zwischen Bayern und Ungarn steht.

Inhalt 180 g



Art. Nr. 61628
€ 9,50

inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Menge

Mandeln, Zucker, Eiweiß, Butter, Weizenmehl, Salz, Bourbon Vanille*.

Eier, Milch, Mandeln (Nüsse/Schalenfrüchte), Weizen (Gluten)
Nicht für Allergiker geeignet.

Nährwertangaben pro 100 g (durchschnittlich)

Brennwert 432,7 kcal / 1.811,7 kJ

  • Fett 26,2 g
    • Gesättigte Fettsäuren 8,3 g
    • Einfach ungesättigte Fettsäuren 9,0 g
    • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 3,5 g
  • Kohlenhydrate 38,1 g
    • Zucker 30,7 g
    • Ballaststoffe 3,5 g
  • Eiweiß 9,8 g
  • Salz 0,1 g

CONFISERIE SIMON