Goldhaube fruchtig
Auf einen Blick

Goldhaube fruchtig

mit österreichischem Marillenlikör

Die Goldhauben Praline, die wir dem Ursprung der Original Goldhaube gewidmet haben. Ob der Enns, der Ursprung der Original Goldhaube, die älteste Stadt Österreichs, liegt im Herzen der Wachau. Dafür haben wir als Hauptzutat die berühmte Marille gewählt. Eine kleinere Aprikosenart, die sehr schmackhaft und weit über die Grenzen der Wachau bekannt und berühmt ist. Klein gehackte Marillen werden über mehrere Monate in Marillenlikör eingelegt, damit diese vom Likör durchdringt werden können und die Frische der Frucht unterstützen. Diese Marillen werden nun einer frisch gekochten Trüffelmasse untergezogen und später auf ein dünnes Schokoladenplättchen garniert. Der Schweif wird symbolisiert aus karamelisierten Mandeln und der Knauf wird ebenfalls aufgarniert. Die fruchtige Goldhaubenpraline wird mit dunkler Schokokolade überzogen und mit lebensmittelechtem Blattgold verziert. Handarbeit in Vollendung wie beim Original.

Kuvertüre dunkel Kakao 65 % mindestens (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Bourbon Vanille-Extrakt), Kuvertüre Vollmilch Kakao 44 % mindestens (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Bourbon Vanille-Extrakt), Sahne, Marillen, Glukose, Mandeln, Zucker, 23 Karat Blattgold. Enthält Alkohol.

*aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

Milch, Mandeln (Nüsse/Schalenfrüchte)
Nicht für Allergiker geeignet.

Nährwertangaben pro 100 g (durchschnittlich)

Brennwert 480,5 kcal / 2.011,6 kJ

  • Fett 33,0 g
    • Gesättigte Fettsäuren 17,1 g
    • Einfach ungesättigte Fettsäuren 9,4 g
    • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1,0 g
  • Kohlenhydrate 35,8 g
    • Zucker 28,5 g
    • Ballaststoffe 4,4 g
  • Eiweiß 4,8 g
  • Salz 0,0 g

CONFISERIE SIMON